Zum Hauptinhalt springen
svetazi - stock.adobe.com

Suchtentstehung

Wie entsteht eine Sucht? Ab wann ist man eigentlich süchtig oder abhängig? Entwickeln manche Personen eher eine Sucht als andere?

Wir haben recherchiert und die Antworten auf diese Fragen hier für dich zusammengefasst.

Wie entsteht eine Sucht? Ab wann ist man eigentlich süchtig oder abhängig? Entwickeln manche Personen eher eine Sucht als andere?

Wir haben recherchiert und die Antworten auf diese Fragen hier für dich zusammengefasst.

Wie entstehen Süchte?

Hinter der Entstehung einer Sucht steht eine Veränderung im Gehirn. Klicke oder tippe durch unsere interaktive Grafik, um zu erfahren, wie Süchte entstehen.

Mit deiner Zustimmung werden hier Inhalte Dritter geladen, die auch Cookies des jeweiligen Anbieters verwenden können. Durch die Nutzung dieser Inhalte erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Körperliche Abhängigkeit

Auch die körperliche Abhängigkeit spielt eine Rolle bei der Entstehung von Sucht:

  • Bei einigen Suchtmitteln, wie Alkohol, Zigaretten oder Drogen, kann eine körperliche Abhängigkeit entstehen.
  • Wenn die Person versucht, aufzuhören oder den Konsum zu reduzieren, können unangenehme Entzugserscheinungen wie Zittern, Schmerzen, Kreislaufprobleme oder Gereiztheit auftreten.
  • Um die unangenehmen Entzugserscheinungen zu bekämpfen, wird das Suchtmittel wieder genommen oder die Verhaltensweise wieder angewandt.

Was kann die Entstehung einer Sucht beeinflussen?

Es gibt einige Risikofaktoren, die beeinflussen können, warum manche Menschen eine Sucht entwickeln. Erfahre mehr darüber, indem du auf die Emojis in unserer interaktiven Grafik klickst oder tippst.

Mit deiner Zustimmung werden hier Inhalte Dritter geladen, die auch Cookies des jeweiligen Anbieters verwenden können. Durch die Nutzung dieser Inhalte erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Gut zu wissen

Bereits das Nehmen von Suchtmitteln kann schädlich für Körper und Seele sein, ohne dass man abhängig ist. So können Alkohol, Tabak oder Drogen zu Schäden an verschiedenen Organen führen. Alkohol kann die Leber schädigen und Rauchen kann zu Lungenkrebs führen.

Ab wann ist man süchtig?

Wenn man nach einer bestimmten Substanz süchtig ist, treten über einen Zeitraum von mindestens 12 Monaten mindestens zwei der drei Punkte in unserer interaktiven Grafik zu. Klicke oder tippe auf die Buttons, um mehr zu erfahren.

Mit deiner Zustimmung werden hier Inhalte Dritter geladen, die auch Cookies des jeweiligen Anbieters verwenden können. Durch die Nutzung dieser Inhalte erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Quiz

Seite 1 von 3

33%

Suchtentstehung

Welche Rolle spielt die Gewöhnung bei der Entstehung einer Sucht?

Suchtentstehung

Prof. Dr. Hans-Jürgen Rumpf von der Universität zu Lübeck, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie hat diesen Beitrag wissenschaftlich gecheckt.

  • Heinz, A., Gül Halil, M., Gutwinski, S., Beck, A., & Liu, S. (2022). ICD-11: Änderungen der diagnostischen Kriterien der Substanzabhängigkeit. Der Nervenarzt, 93(1), 51–58.
  • Morales, A. M., Jones, S. A., Kliamovich, D., Harman, G., & Nagel, B. J. (2020). Identifying Early Risk Factors for Addiction Later in Life: A Review of Prospective Longitudinal Studies. Current Addiction Reports, 7(1), 89–98.
  • National Institute on Drug Abuse. (2020). Drug Misuse and Addiction (Letzter Abruf: 09.10.2023)
  • Nawi, A. M., Ismail, R., Ibrahim, F., Hassan, M. R., Manaf, M. R. A., Amit, N., Ibrahim, N., & Shafurdin, N. S. (2021). Risk and protective factors of drug abuse among adolescents: A systematic review. BMC Public Health, 21(1), 2088. 
  • Stone, A. L., Becker, L. G., Huber, A. M., & Catalano, R. F. (2012). Review of risk and protective factors of substance use and problem use in emerging adulthood. Addictive Behaviors, 37(7), 747–775.
  • Volkow, N. D., & Baler, R. D. (2013). Neuroscience of addiction. Nature Reviews Neuroscience, 14(11), 769–776. 

Letzte Aktualisierung: 23.10.2023