Zum Hauptinhalt springen
Rudzhan - stock.adobe.com

Starten Sie ein Gesundheitsprojekt an Ihrer Schule

Sie möchten das Thema Gesundheit stärker an Ihrer Schule verankern? Dann starten Sie jetzt ein Gesundheitsprojekt. Das Projektteam clever.gesund von Helmholtz Munich unterstützt Sie bei der Etablierung einer Gesundheits-AG, eines Wahlfachs Gesundheit oder eines P-Seminars an Ihrer Schule und bei der Umsetzung Ihres Gesundheitsprojekts.

Sie möchten das Thema Gesundheit stärker an Ihrer Schule verankern? Dann starten Sie jetzt ein Gesundheitsprojekt. Das Projektteam clever.gesund von Helmholtz Munich unterstützt Sie bei der Etablierung einer Gesundheits-AG, eines Wahlfachs Gesundheit oder eines P-Seminars an Ihrer Schule und bei der Umsetzung Ihres Gesundheitsprojekts.

Schulprojekte zu Ernährung, Bewegung oder Entspannung umsetzen

Schüler und Schülerinnen setzen gemeinsam mit Ihnen oder/und der Schulsozialarbeit ein Projekt zum Thema Gesundheit um. Das kann die Durchführung eines Aktionstags „Gesunder Pausensnack“, die Erstellung eines Erklärvideos mit Bewegungstipps oder einer Anleitung mit Entspannungsübungen sein.

Je nach den Anforderungen Ihrer Schule kann die Umsetzung der Projekte etwa im Rahmen einer Gesundheits-AG, eines Wahlfachs Gesundheit oder eines P-Seminars erfolgen. Optimal ist es natürlich, die Gesundheitsprojekte langfristig an Ihrer Schule zu etablieren.

Sie als Lehrkraft oder Schulsozialarbeitende erhalten in einer Schulung von uns das Rüstzeug für die Etablierung einer Gesundheits-AG, eines Wahlfachs Gesundheit oder eines P-Seminars.

Basis für alle Gesundheitsprojekte an Ihrer Schule ist die Informations- und Lernplattform clever.gesund mit vielen Themen zu Gesundheit und Gesundheitskompetenz für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Schulsozialarbeitende. Hier können Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler gesicherte Informationen zu Ernährung, Bewegung, Entspannung und Sucht recherchieren und finden. Zudem stellen wir Ihnen als auch den Jugendlichen Anleitungen zur Durchführung von Gesundheitsprojekten oder zur Erstellung von Erklärvideos als Download zur Verfügung. Außerdem finden sich im Schülerbereich Videos und interaktive Erklärgrafiken, in denen das Gesundheitswissen spielerisch aufbereitet ist.

Gut zu wissen

Das Angebot bietet Ihrer Schule eine praktische Umsetzungsmöglichkeit für die erweiterten Bildungsziele „Alltagskompetenz und Lebensökonomie“ und eignet sich zur Bewerbung für die Auszeichnung zur „guten gesunden Schule“.

Gesundheitskompetenz von Schülerinnen und Schülern stärken

Schülerinnen und Schüler werden innerhalb der Gesundheits-AG, des Wahlfachs Gesundheit oder des P-Seminars zu Gesundheits-Buddys ausgebildet. Sie erlangen Gesundheitswissen zu Ernährung, Bewegung und Entspannung sowie Wissen zum Suchen, Bewerten und Anwenden von Gesundheitsinformationen. Ebenso erhalten sie methodisches Wissen zur Durchführung von Projekten nach dem Desing Thinking Ansatz. Anschließend entwickeln die Jugendlichen in ihrem Gesundheitsprojekt kreative Ideen, wie sie ihr Wissen an ihre Mitschülerinnen und Mitschüler weitergeben können. Sie werden so in ihrer Gesundheitskompetenz sowie in ihren sozialen und methodischen Fähigkeiten gestärkt.

Schulung für Lehrkräfte und Schulsozialarbeitende

Als Lehrkräfte und Schulsozialarbeitende erhalten Sie in einer Schulung des Projektteams von clever.gesund das Rüstzeug für die Durchführung eines Gesundheitsprojektes.

Inhalte der Schulung:

  • Wissen zu Gesundheit, Prävention und Gesundheitskompetenz
  • Methodisches Wissen zur Durchführung eines Projektes mit Design-Thinking
  • Umfangreiche Materialien, die Sie bei ihrem Schulprojekt zum Thema Gesundheit unterstützen.

Während des Schuljahres können Sie sich regelmäßig mit dem Projektteam von clever.gesund austauschen und Ihre Fragen stellen.

Hier finden Sie Informationen und Termine für Schulungen von clever.gesund.

 

Beispiele für Gesundheitsprojekte

Sie können Schulprojekte zu unterschiedlichen Themen durchführen. Zusammen im Team entscheiden Sie mit ihren Schülerinnen und Schülern, welches Thema Sie interessant und spannend finden. Folgende Beispiele dienen als Inspiration:  

  • „5 am Tag - Obst und Gemüse bringen uns in Fahrt“: Die Schülerinnen und Schüler recherchieren bei clever.gesund, welche Nährstoffe in Obst und Gemüse enthalten sind und warum diese wichtig für ihre Gesundheit sind. Dann überlegen sie sich leckere Rezepte für Smoothies, Desserts oder Beilagen und testet diese. Anschließend erstellen sie für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler ein Rezeptbuch, drehen Videos zur Zubereitung oder erstellen einen Infoflyer mit Einkaufsliste.
    Beispielhafter Ablauf für diese Gesundheits-AG
  • Aktionstag „Leckere Pausensnacks“: Sie vermitteln Ihren Schülerinnen und Schülern die Bedeutung einer ausgewogenen Ernährung und die Bedeutung von gesunden Pausensnacks. Die Schülerinnen und Schüler recherchieren bei clever.gesund und anderen Gesundheitsinformationsanbietern mögliche Zutaten und kreieren ausgewogene und leckere Snacks. Anschließend lassen sie die Snacks testen und optimieren diese. Die Schülerinnen und Schüler erstellen beispielsweise einen Infoflyer für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler und organisieren einen Aktionstag „Gesunder Pausensnack“ für die Schule.  
  • „Bewegst du dich schon oder schläfst du noch?“: Die Schülerinnen und Schüler erfahren, warum Bewegung so guttut und wie viel sie sich bewegen sollten. Dann recherchieren sie bei clever.gesund und anderen Gesundheitsinformationsanbietern nach Trendsportarten und testet diese. Anschließend erstellen sie einen Bewegungsatlas für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler und organisieren einen Bewegungstag mit Fun- und Trendsportarten.
  • „Chillen leicht gemacht“: Sie vermitteln ihren Schülerinnen und Schülern die Bedeutung und Zusammenhänge von Entspannung und Stress. Die Jugendlichen recherchieren bei clever-gesund-info.de und anderen seriösen Gesundheitsinformationsanbietern Entspannungsmöglichkeiten, testen diese und erstellen im Anschluss Übungsvideos für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler.

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können alle Lehrkräfte und Schulsozialarbeitende weiterführender Schulen aus Bayern. Das Angebot ist kostenlos.

Zeitlicher Ablauf einer Gesundheits-AG

BestandteileZeitraum
Schulung für Lehrkräfte und Schulsozialarbeitende durch Helmholtz Munich – 2 Termine à ca. 3 StundenJanuar / Februar
Gründung Gesundheits-AG (Wahlkurs, P-Seminar) durch die Lehrkraft / SchulsozialarbeitendeSeptember
Durchführung der Gesundheits-AG durch die Lehrkraft / SchulsozialarbeitendeSeptember - Juli
Regelmäßiger Austausch mit Helmholtz MunichSeptember - Juli

 

Materialien für die Durchführung Ihres Gesundheitsprojekts

Für die Durchführung Ihrer Gesundheits-AG finden Sie hier Materialien zum Download:

Tutorials und Checklisten (Arbeitsblätter), die Sie und Ihre Schülerinnen/Schüler zur Umsetzung Ihres Gesundheitsprojektes verwenden können:

Gesundheitskompetenz, kinder- und jugendgerechte Informationen:

Weiterführende Unterrichtsmaterialien rund um Gesundheit finden Sie im Bereich für Lehrkräfte und Schulsozialarbeitende unter "Unterrichtsmaterialien".